„In den großen Dingen Einheit, in den kleinen Freiheit, in allem aber die Liebe.” – Nikolaus Ludwig von Zinzendorf

Was ist los mit Israel? Der nahe Osten und seine Friedensaktivisten
Kategorie: Audio

Titel: Was ist los mit Israel? Der nahe Osten und seine Friedensaktivisten
Sprecher: Johannes Gerloff
Datum: 20.11.2010
Titelnummer: 1
Dauer: 49:02 Min.
hinzugefügt: 29.11.2010
Sprache(n):
Dateigröße: 22.47 MB
Titel: Was ist los mit Israel? Der nahe Osten und seine Friedensaktivisten - F/A
Sprecher: Johannes Gerloff
Datum: 20.11.2010
Titelnummer: 2
Dauer: 57:45 Min.
hinzugefügt: 29.11.2010
Sprache(n):
Dateigröße: 26.47 MB
Verknüpfte Themenseite: Israel


Was ist los mit Israel?
Der nahe Osten und seine Friedensaktivisten. Israel im Spannungsfeld zwischen Iran, Türkei, und der arabischen Welt.

Die Israeliniative der Evangelischen Allianz Karlsruhe hatte in Zusammenarbeit mit dem Christlichen Medienverbund KEP e.V. den Nahostkorrespondenten Johannes Gerloff aus Jerusalem in Karlsruhe zu Gast.

Er sprach zum Thema: "Was ist los mit Israel? Der nahe Osten und seine Friedensaktivisten. Israel im Spannungsfeld zwischen Iran, Türkei, und der arabischen Welt" Inhaltlicher Schwerpunkt war ausgehend vom Geschehen um die "Free-Gaza-Flottille" vom 31. Mai 2010 die geopolitische Lage im Nahen Osten.

Gerloff geht dabei der Frage nach: Wie sieht das Kräftegewicht zwischen der Arabischen Welt, dem Iran und der Türkei aus?


Dem Journalisten Johannes Gerloff, der seit 1994 mit seiner Familie in Jerusalem lebt, geht es nicht um letztgültige Lösungen, sondern darum, die Menschen in Israel und seinen Nachbarländern und ihre Denkweise verstehen zu lernen. Viele persönliche Begegnungen in Israel, den palästinensischen Autonomiegebieten und den umliegenden Ländern, mit Politikern, Aktivisten, Wissenschaftlern und dem einfachen „Mann auf der Straße“ sind die Quellen aus denen Gerloff seine Einsichten schöpft.