„Ich wuchs auf in den Tagen, wo lernen als harte Arbeit betrachtet wurde und sein sollte. Dann entstand in der Erziehung/Bildung eine Philosophie, die suggerierte “wenn es schwer ist, dann versuch es erst gar nicht”. Glaubt mir, im Natürlichen und im Geistlichen gibt es viele Dinge, die du ohne harte Arbeit nie erreichen wirst.” – Derek Prince

  
Fünfzig Kennzeichen von Pharisäern
Kategorie: Dokumente

Titel: Fünfzig Kennzeichen von Pharisäern
Sprecher: Zac Poonen
Datum: 00.00.2004
hinzugefügt: 22.09.2013
Sprache(n):
Dateigröße: 658.35 kB

Jesus erwähnt drei Arten von Sauerteig, die den Christen verunreinigen. Den Sauerteig des Herodes, den der Sadduzäer und den der Pharisäer. Hast du dich mit diesem Sauerteig angesteckt? Herodes repräsentiert die Weltlichkeit, vom Sauerteig der Sadduzäer sind alle die infiziert, die heute nicht mehr an das Übernatürliche, an Wunder und Geistesgaben glauben und den Sauerteig der Pharisäer (Stolz und Heuchelei) steckt in einem jeden von uns. Wenn du Überführung willst, dann empfehle ich dir, das hier zu lesen... (H. Richert)