„Und letztlich, ist nicht die Gemeinde in ihrem gegenwärtigen Zustand eine fortwährende öffentliche Verleugnung des Evangeliums? Steht sie nicht vor der Welt als lebendiger, unwiderlegbarer Widerspruch zum Evangelium da? Trägt sie nicht mehr dazu bei, Sünder zu verhärten und sie in einen Geist des Spottes und der Untreue zu führen, als alle Bemühungen sämtlicher überzeugter Ungläubiger seit Anfang der Welt bis zum heutigen Tag es getan haben?” – Charles Finney

Wie würde Martin Luther heute reformieren? Kommt das Ende der Kirchen?
Kategorie: Audio

Titel: Wie würde Martin Luther heute reformieren? Kommt das Ende der Kirchen?
Sprecher: Wolfgang Simson
Datum: 00.00.0000
Dauer: 51:20 Min.
hinzugefügt: 27.02.2013
Sprache(n):
Dateigröße: 23.65 MB
Verknüpfte Themenseite: Gemeindebau


Wolfgang Simson erzählt in diesem Video in gut 50 Minuten sehr humorvoll von seinen Erlebnissen in China und anderen Orten, die wirklich höchst interessant sind. Sein zentrales Thema ist die Idee der Hauskirche, die bereits knapp 2.000 Jahre alt ist.


Sowohl die Inhalte mit ihrer völlig neuen Denk- und Handlungsweise als auch die Zahlen von einer Million, in wenigen Jahren zu Jesus Christus bekehrten Moslems, sind erstaunlich. Und wussten Sie, dass die Hauskirchen die am schnellsten wachsende religiöse Gemeinschaft in Israel ist?