„Religion verändert heutzutage keine Menschen; ebenso wird sie nicht von Menschen verändert. Sie hebt nicht die Moralnormen in der Gesellschaft, sondern sie ist auf die Ebene der Gesellschaft herab gekommen und beglückwünscht sich dabei selbst zu einer siegreichen Errungenschaft, die darin besteht, dass die Gesellschaft sanft lächelnd ihre Hingabe annimmt.” – A.W. Tozer

Ergebnisse der Dateisuche (15 Ergebnisse)
Titel Sprecher Play Bereich Info Datum
Sind alle Religionen gleich? Werner Gitt V 0000-0-00
Jesus - Herr über Raum und Zeit Werner Gitt V 0000-00-00
10 Argumente für den Unglauben Werner Gitt A 2003-12-06
Was uns die Schöpfung lehrt Werner Gitt A 2003-12-06
Was war der Stern von Bethlehem? Werner Gitt A 2003-12-07
Ereignisse jenseits von Raum und Zeit Werner Gitt V 2006-00-00
Herkunft des Lebens aus Sicht der Informatik Werner Gitt V 2007-00-00
Herkunft des Lebens Werner Gitt A 2009-03-19
Reise ohe Rückkehr Werner Gitt A 2009-03-20
Nicht die Hälfte hat man mir gesagt (Königin von Saba) Werner Gitt A 2009-12-12
Reise ohne Rückkehr - Was kommt nach dem Tod? Werner Gitt A 2009-12-12
Von der Güte Gottes Werner Gitt A 2009-12-13
Wozu gibt es Sterne? Werner Gitt A 2011-10-14
Der Mensch - Geniale Konstruktion Werner Gitt A 2011-10-15
Die Schöpfung als Gottesbeweis Werner Gitt A 2011-10-16
Es werden maximal 500 Dateien angezeigt

Legende: A = Audio | D = Dokumente | V = Video